Neuer Therapieplatz!

Wir haben einen weiteren Therapieplatz:
"Pusteblume" heilpädagogisches Reiten in Chieming
Tel. +49 (0)8642 695875


Heilpädagogisches Begleiten mit dem Pferd auf dem Islandpferde-Reiterhof Piber

vom 19.10.-22.10.2017 durchgeführt von Karl Piber und  von Karin Lorenz-HalléKurs 2015

finanziell unterstützt vom Verein Therapeutisches Reiten für Behinderte e.V. Grassau

Diese Tage auf dem Islandpferdehof geben die Möglichkeit‚ Selbsterfahrung durch den Kontakt mit Pferden zu erleben und vor allem können sie ein persönliches, individuelles Wachstum anregen, z.B. ein höheres Selbstbewusstsein, ein größeres Selbstwertgefühl, Entwicklung einer feinen Achtsamkeit, tiefe Entspannung, neue Handlungsmuster  etc.
Wir werden in gemütlichen Mehrbettzimmern auf dem Pferdehof dreimal übernachten und die Vollverpflegung genießen.
Am Vor- und am Nachmittag finden entweder Gruppeneinheiten mit Pferden statt oder aber auch Einzelbegleitung mit dem Pferd.
Dieser Aufenthalt ist dazu gedacht durch das persönliche Erleben und Arbeiten mit dem Pferd an eigenen Lebensthemen zu arbeiten, es handelt sich nicht um ein Urlaubsangebot. Wer sich verbindlich anmeldet, stimmt einem täglichen Programm zu.

Sie sind besonders geeignet für erwachsene Personen mit seelischen Problemen wie Depressionen/Burnout/Posttraumatische Belastungsstörungen/Beeinträchtigungen in der Selbstsicherheit/Selbstbewußtsein etc. Personen die interessiert wären, können mich unter meiner Handynummer 0049 171 5240155 gerne kontaktieren.


Aktionstag "Bernau ohne Barrieren"

Am 17.Septemper 2017 von 10:00  bis 15:00 Uhr können Sie uns an unserem Stand auf dem Bernauer Rathausplatz während des Laurenzimarktes besuchen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


Nicht verpassen! Bitte unterstützen Sie uns.
 Bei Klick auf das Logo der Theater Strickerei gelangen Sie zur Kartenreservierung

Am 27. Mai 2017 um 20:00 Uhr führt die Theater Strickerei in Grabenstätt ""Folk & More" auf mit Michael Schankweller und Resi Mühlbacher.

Diese Benefizveranstaltung zugunsten unseres "Fördervereins Reiten für Behinderte e.V." 
Das Duo spielt Folksongs im Stil von Neil Young und Bob Dylan, aber auch Evergreens. Es präsentiert viele eigene Stücke, geschrieben von Michael Schankweiler. Er ist zuständig für Gesang, Gitarre, Piano und Blues-Harp. Resi Mühlbacher singt und spielt akustische Bassgitarre - Stücke aus eigener Feder.

Wir würden uns über eine rege Beteiligung sehr freuen! 

Bei Klick auf das Logo der Theater Strickerei gelangen Sie zur Kartenreservierung 


2017 hat unser Förderverein ein Problem: Zu wenig Therapiepferde und zu wenig Reithallen!

Bei manchen Therapeuten, vor allem in der Hippotherapie mangelt es derzeit an geeigneten Therapiepferden, die zur Verfügung gestellt werden und an Stallungen mit Halle, in dem Therapie durchgeführt werden kann.

Bitte helfen Sie! Jede Art Hilfe ist willkommen.

Der Förderverein erhielt eine weitere Spende! Bitte lesen Sie den Artikel in unseren Presseberichten.

Wir bedanken uns sehr herzlich.

Adventmarkt in Grassau im Hefteranwesen

am 3. Adventswochenende, 12./13. Dezember 2015
Der Förderverein “Reiten für Behinderte “ hatte im Heftergewölbe einen Bücherstand. Es wurden neue Bücher verkauft und 10% des Erlöses bekam der Verein.


Die Firma Fossil GmbH in Grabenstätt hat unserem Förderverein eine Spende von 2.000.- € überwiesen.

Herzlichen Dank!

Bundesweiter Spendenrittb_250_200_16777215_01_images_stories_spendenritt_2015.jpg

zugunsten Pferdegestützter Interventionen
Am 13./14. Juni 2015 fand an verschiedenen Orten in ganz Deutschland ein Spendenritt statt, an dem auch unser Verein teilnahm.

(aus dem Newsletter Institut für pferdegestützte Therapie -www.ipth.de)
weitere Details ->hier und in der Bildergalerie


Georgimarkt am 26. April 2015

Der Förderverein hatte am 26.4.15 zum Georgimarkt in Grassau ein Kinderkarussel von der Gemeinde Grassau zur Verfügung gestellt bekommen. Wir durften dieses während des Marktes betreiben und die Einnahmen behalten ( ca. 200.-€). 1 Fahrt wurde mit 50 Cent berechnet. ( Bild siehe Pressebericht.)

Die VR-Bank Rosenheim-Chiemseestiftung hat unserem Verein eine Spende von 500.-€ zukommen lassen.


Von Frau Brenninger (Gebrauchtkleidermarkt) erhielten wir eine Spende von 500.- €.

siehe Pressebericht ...


Vom Gewinn-Sparverein der Spardabank erhielten wir eine Spende über 1000.- €.


Der Verein Vergißmeinnicht in Traunstein spendete unseren Projekten 2000.- €.


Bär geht nach Übersee

"Spendenaktion brachte 415 € für Behinderte"

Der beiliegende Artikel bezieht sich auf den Adventsmarkt in Grassau. Frau Angelika Drost hatte hier einen Bücherstand zugunsten unseres Fördervereins. Franz Niederbichler aus Grassau hatte die Idee, auf dem Adventsmarkt einen seiner Holzbären zu verlosen. Der Erlös von 415 € ging an unseren Förderverein.
zum Artikel ...


Ponyreiten für Kinder

Prien - Kinder konnten an allen vier Adventswochenenden einen Ritt durch die vorweihnachtliche Fußgängerzone in der Bahnhofstraße erleben. Die gesammelten Spenden waren ca. 50,00 €. Diese Aktion hilft unsere gemeinnützigen Verein, speziell die Reittherapie wieder etwas bekannter zu machen
zum Artikel in der OVB-Online ...

oder in unserem Pressearchiv ...


Rückblick

Im Jahr 2015 konnten wieder weitere Personen unterstützt werden, überwiegend Kinder und Jugendliche im Alter von 2-18 Jahren. Zudem wurde eine Fördermaßnahme unterstützt, die geistig behinderten Menschen die Teilnahme an heilpädagogischem Reiten ermöglichte. Die Zuschüsse deckten teilweise oder ganz den Kostenaufwand für die Hippotherapie/heilpädagogisches Reiten und Voltigieren/heilpädagogisches Begleiten mit dem Pferd oder pferdegestützte Therapie.


Für Ihre Spenden im vergangenen Jahr möchten wir uns herzlich bedanken!

Unser Verein ist auf Sponsoren und Mitglieder angewiesen.Beitritt
Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft.

Das Beitrittsformular erreichen Sie durch Klick auf das Bild ->

Über weitere Spenden zur Förderung unserer Behinderten würden wir uns sehr freuen

Schlagzeilen

Heilpädagogisches Begleiten mit dem Pferd im September 2017

Heilpädagogisches Begleiten mit dem Pferd auf dem Islandpferde-Reiterhof Piber
vom 19.10.-22.10.2017 durchgeführt von Karl Piber und von Karin Lorenz-Hallé
finanziell unterstützt vom Verein Therapeutisches Reiten für Behinderte e.V. Grassau

Weiterlesen ...


Aktionstag "Bernau ohne Barrieren"

Am 17.Septemper 2017 von 10:00 bis 15:00 Uhr können Sie uns an unserem Stand auf dem Bernauer Rathausplatz während des Laurenzimarktes besuchen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


Neuer Therapieplatz!

Wir haben einen weiteren Therapieplatz:
"Pusteblume" heilpädagogisches Reiten in Chieming
Tel. +49 (0)8642 695875





Menü
Zum Seitenanfang